In meinem heutigen Blog geht es um das Thema Stress / Burn Out Stress und Lösungen durch richtige Ernährung für die Energiesteigerung im Körper.

Was für Lösungen gibt es bei Burn Out Stress oder was hilft gegen oxidativen Stress?

Ganz einfach Burn Out Stress oder Stress einfach vermeiden.

 Stress einfach vermeiden nur leider ist das oft nicht möglich, wir können meistens direkt an den Ursachen für Stress nichts ändern, aber wir können gegen die Folgen von Stress etwas tun. Wir können meistens schon mit nur geringem Aufwand dafür sorgen, das unser Körper besser und gesünder mit stressigen Situationen lernt um zugehen.

Im Einführungsteil Burn Out Stress, wurde beschrieben – Stress oder Burn Out Stress betrifft jeden. Alle Altersgruppen, alle Berufsgruppen, Frauen wie Männer.

Im ersten Teil Burn Out Stress, Lösungen zum vermeiden von Burn Out Stress, geht es um Sport und Erholungs- und Entspannungsphasen, die eben auch langfristig Stress abbauen können. Mit ein paar kleinen Tricks und einem Aufwand von 5.Minuten ist es möglich mit Sportübungen und kleinen Entspannungsphasen den Stress im Alltag abzubauen.

Im zweiten Teil Burn Out Stress, Lösungen zum vermeiden von Burn Out Stress, geht es um die richtige oder bessere Ernährung, die eben auch langfristig dafür sorgt den Stress ab zubauen. Dort habe ich beschrieben wie man Stress durch die richtige Auswahl von Lebensmittel den Stress neutralisieren kann.

Somit erzeugen wir gute Energie in unserem Körper das unsere Leistungsfähigkeit erhalten bleibt und unsere Gesundheit geschützt wird.

Hier im dritten Teil Burn Out Stress, Lösungen zum vermeiden von Burn Out Stress, geht es um die richtige oder bessere Ernährung, die dafür sorgt das die Energieproduktion angeregt wird, das wir neue Energie erhalten, die wichtig ist für den Abbau von oxidativem Stress.

Mit der Kombination Sport – Entspannen – richtiger Ernährung die Stress neutralisiert und die Energieproduktion anregen, werden Sie bestimmt auf einem sehr guten Weg sein, den Stress langfristig ab zubauen.

 Stress oder Burn Out Stress hat mit oxidativen Stress zu tun, was ich im Teil Burn Out Stress schon ausführlich beschrieben habe. Um diesen oxidativen Stress – Burn Out Stress langfristig die Stirn zu bieten, ist es unablässig das wir auch an unseren Lebensbedingungen – Lebenseinstellung etwas ändern, wenn wir nicht langfristig in einer Klappsmühle landen wollen oder noch schlimmeres.

Was hat jetzt die Ernährung mit unserem Stress – Burn Out Stress zu tun, dazu einfach nochmals das Video ansehen was in unserem Körper passiert.

Dieses Video ansehen auf YouTube.

 

Ernährung ist das A und O besser gesagt die richtige zufuhr von Lebensmittel, spielt eine große Rolle für unseren Körper und Geist, damit wir langfristig den Stress vermeiden oder langfristig in bekämpfen können.

Der Körper benötigt die richtige Energie zum richtigen Zeitpunkt, in der richtigen Dosis um Gesund und Leistungsstark zubleiben.

Leider ist es in unserer schnelllebigen Zeit vielen nicht möglich sich durch Sport zu stärken, viele sind auch einfach nur zu bequem sich mehr zu bewegen, wenn jetzt auch noch die falsche Ernährung dazu kommt ist es auf lang oder kurz vorprogrammiert das wir Probleme bekommen, weil der Körper einfach streikt.

So sollten wir darauf achten das wir durch die Einnahme von richtiger Ernährung die Energieproduktion anregen. Da hier mit falschen Lebensmittel genau das falsche erreicht wird, wir werden noch träger, müde, füllen uns abgeschlafft, weil der Körper soviel Energie produzieren muss um die schlechten Nebeneffekte auf zu heben.

Was dann passiert, wenn das passiert habe ich im Teil 2 beschrieben.

Burn Out Stress Teil 3

Um diese stressigen Zeiten besser zu bewältigen, benötigen wir besonders viel körperliche und mentale Energie. 

Die Lösung ist das wir gezielte Mikronährstoffe einsetzen, mit diesen gezielten Mikronährstoffe ist es möglich, die Energieproduktion in unserem Körper soweit anzuregen, das die Leistungsfähig verbessert wird.

 

Das heißt Mikronährstoffe stellen neue Energie bereit, um die körperliche und geistige Leistungsfähig zu stärken, was diese Stoffe gewährleisten wie :

Burn Out Stress Teil 3
 

 

 

B-Vitamine
Cholin
Co-Enzym Q10
Eisen
L-Carnitin

 

 

B-VITAMINE (B1, B9, B12) sind insbesondere für die Energieerzeugung im Gehirn unverzichtbar und arbeiten quasi Hand in Hand. Sie sind u.a. auch dafür verantwortlich das Glucose umgewandelt wir in Nervenenergie, für die Synthese von Neurotransmittern – Serotonin genannt und die Bildung von genügend roter Blutkörperchen – B 9 genannt.

Diese B-Vitamine können aber leider nicht gespeichert werden, mit der Ausnahme von Vitamin B 12, somit ist eine regelmäßige Versorgung unbedingt erforderlich. Sie haben bestimmt schon von Vitamin B Mangel gehört, dieser entsteht eben damit, das wir uns heutzutage nur einseitig Ernähren.

Wenn wir zu wenig Obst, Gemüse sowie Milch und Milchprodukte zu uns führen, entsteht dieser Vitamin B Mangel.

Was sind die Folgen, dieses Defizit führt eben zu erheblicher Leistungsschwäche sowie zu mangelnder Konzentrationsfähigkeit und löst somit genau das aus was wir vermeiden wollen, mehr Stress, d.h. das ein erhöhter Bedarf an Vitamin-B mehr Stress verursacht.

Um dies zu vermeiden sollten wir zusätzlich Vitamin-B einnehmen, somit wird Stress vermindert und die mentale Leistungsfähig bleibt erhalten und sogar gestärkt.

Cholin gehört eigentlich zu einer Gruppe – zu den biogenen Aminen – die wichtig für den Stoffwechsel von Aminosäuren sind. Dieser Nährstoff spielt eine wichtige Rolle, weil er eine ausgeprägte sehr positive Wirkung auf die Gehirn- und Nervenzellen hat.

Hier wird ein chemischer Stoff gebildet der direkt in die Gehirnzellen ein dringt und somit das Gedächtnis fördert. Wer eben unter starken, massiven Stress steht hat auch einen höheren Bedarfs an Cholin, damit das Gehirn und die Nervenzellen leistungsfähig bleiben.

Wir können Cholin zwar mit bestimmten Lebensmittel zu uns führen, wie Eigelb, Leber, Weizenkeimen, aber nicht jeder verträgt diese Lebensmittel und isst sie erst gar nicht, weil sie einem nicht schmecken.

Auch wenn wir sehr hohen Stress haben, besonders in extremen Stressphasen können wir den notwendigen Cholinbedarf gar nicht mit der täglichen Nahrung vollständig aufnehmen. Die Folgeerscheinungen sind bei Cholinmangel; Vergesslichkeit, Gereiztheit, Schlafstörungen und Kopfschmerzen.

Co – Enzym Q10 ist ein vitaminähnlicher Stoff der vom Körper selber produziert wird. Herz und Gehirn sind Organe mit hohem Energieverbrauch und brauchen unter Stress einen erhöhten Q10 Bedarf.

Unsere Körper produziert seine Energie in sogenannten Mitochondrien, dies Mitochondrien kommen in allen Zellen vor und sind unsere kleinen Minikraftwerke im Körper. Damit sie ausreichend Energie liefern und funktionieren, benötigen sie das Co – Enzym Q10, außerdem sinkt der Q10 Gehalt unsere Zellen schon bereits ab dem 30. Lebensjahr stark ab.

Dadurch sollte im Alter und vor allem bei Stress eine vermehrte Zufuhr von Q10 statt finden.

Burn Out Stress Teil 3

Neuere Studien haben auch belegt das eine
zusätzliche Schutzfunktionen des Co-Enzyms Q10
auf die empfindlichen Blutgefäße von Herz
und Gehirn Einfluss haben.
(„Bioenergetic und antioxidativen Eigenschaften des CoenzymQ10:
jüngste Entwicklungen“Mol Biotechnol.2007)

 

Durch die zusätzliche Einnahme Co-Enzym Q10 werden in den Zellen mehr Energie bereitstellt, die besonders bei Stress die Leistungsfähig steigern oder sogar wiederherstellen. Nicht nur bei der Energieproduktion hilft Q10, sondern es schützt hier darüber hinaus auch zusätzlich die empfindlichen Zellen vor Angriffen von freier Radikale.

Eisen ist unsere rote Farbe im Blut, Eisen ist das zentrale Atom unseres roten Blutfarbstoff und ausschlaggebend für die Sauerstoff- und Energieversorgung des Menschen verantwortlich.

Sie haben bestimmt hier auch schon mal von ihrem Arzt die Auskunft bekommen das Sie unter Eisenmangel leiden, dieser Eisenmangel ist in der westlichen Welt eines der häufigsten Mikronährstoffedefizite.(„Eisen-Mangel und Anämie bei weiblichen Athleten-Ursachen und Risiken“in Harefuah 2003 Oct142 (10): 698-703,717.).

Burn Out Stress Teil 3

Besonders Frauen sind davon betroffen
durch den regelmäßigen Blutverlust, was bei
einer bestehenden Unterversorgung mit Eisen
zu den den Bekannten Symptomen führt wie Müdigkeit und Leistungsabfall.

 

Die zweite Gruppe die besonders gefährdet ist, sind Kinder – Eisen ist hier besonders wichtig, weil sie noch in der Wachstumsphase sind. Besonderes für die Entwicklung des Gehirns, sowie für die Ausbildung der kognitiven Fähigkeit benötigen unsere Kinder eben ausreichende Eisenmengen während der Wachstumsphase.

Wenn genügend Eisen zur Verfügung steht, ist die Entfaltung von Aufmerksamkeit, Lernen, Erinnern, Gedächtnis, Konzentration, Orientierung besser, als bei Mangelerscheinung.

Da bei hoher Leistungsanforderung der erhöhte Mehrbedarf an Eisen oft nicht über die Ernährung ausreicht gedeckt werden kann, ist auch hier eine zusätzliche Eisen-Einnahmen Empfehlenswert.

Positiver Effekt bei ausreichendem Eisen, die körperliche Leistungsfähigkeit und die mentale Leistungsfähigkeit verbessert sich, sowie die Schädigung durch oxidativen Stress vermindert wird.

(„Wirkung von Eisen-Supplementierung auf die geistige und motorische Entwicklung bei Kindern:systematischer Review der randomisierten kontrollierten Versuche.“in öffentlichen Gesundheitswesens Nutr2005Apr; 8()2): 117-32.)(„Antwort von Harn Biomarkern der systemischen Oxidation auf orale Eisen-Supplementierung bei gesunden Menschen.“In EssenNutrBull. 2012Mar;33(1):53-62.)

L-Carnitin ist auch ein Mikronährstoff und befördert Fettsäuren in die Mitochondrien, die in unseren Körperzellen die Kraftwerke darstellen, somit auch unersetzbar für den Energiestoffwechsel. Darüber hinaus spielt L-Carnitin eine sehr wesentliche Rolle für die Funktion wie Herz, Muskulatur, Leber und Immunzellen in unserem Körper.

Diese Funktionen werden bei oder können bei Carnitin – Mangel, stark beeinträchtigt werden, woraus wiederum die Energiebereitstellung verringert wird, was dazu führt das die Leistungsfähigkeit und Gesundheit beeinträchtigt wird. L-Carnitin ist also ein unentbehrlicher Faktor für den Erhalt unserer Leistungsfähig und unserer Gesundheit.

Um Stress oder Burn Out Stress zu verringern, gibt nicht genau die Patentlösung, eines wird hier aber verdeutlicht das wir es selber in unserer Hand haben, wie wir damit umgehen.

Wichtig ist wir können etwas erreichen um den Stress oder Burn Out Stress zu bekämpfen. Wir können mit ein wenig Sport, Entspannung- Entspannungsphasen, mit zufuhr von richtigen Lebensmittel die einmal für die Neutralisierung von oxidativem Stress zuständig sind, also Mikronährstoff wie Antioxidantien und solche Mikronährstoff die Energieversorgung anregen und steigern, wesentliche dafür sorgen den Stress ab zubauen, sodass wir Leistungsfähig und die Gesundheit geschützt bleibt.

Ich hoffe ich konnte Ihnen damit weiterhelfen, damit Sie Burn Out Stress vermeiden können, in dem Sie ein bisschen Sport betreiben, die Entspannung von Körper und Geist nicht vergessen.

Sowie auch auf die Ernährung um den oxidativen Stress zu neutralisieren, damit der Burn Out Stress verringt wird und durch mehr Erzeugung von mehr Energie durch die richtigen Mikronährstoffe.

Wie Sie durch nur ein einziges Lebensmittel oder Nahrungsergänzungsmittel diese Neutralisierung und Energiesteigerung erzielen, werde ich Ihnen in meinem nächsten Blog Burn Out Stress Teil 4 verraten.

Mein Fazit:

So das waren meine Arrgumente –

Deshalb gibt nie auf, glaube fest an dich, denn es passiert immer wieder, jeden Tag, das täglich Menschen großen Erfolg haben mit ihrer Leidenschaft. Sogar oftmals von der breiten Masse unbemerkt.

Hoffe die Informationen waren Interessant für Dich und würde mich deshalb auch sehr über einen Kommentar von Dir freuen.

Ich wünsche Dir auf jedenfall viel Glück dabei, eben nicht perfekt zu sein, sondern das Du nicht aufgibst zu kämpfen, für das Ziel oder den Wunsch, die Leidenschaft nachdem was Du suchst, vor allem mit viel Spaß.

Vor allem würde es mich Interessieren was Deine Ziele, Wünsche, dein persönlicher LifeStyle-Gedanke ist.
 
Also bis dann.
 
 
 
P.S: Im Übrigen bin ich der Meinung, sei ehrlicher zu Dir selbst.
 
Mit sonnigen Grüßen
 
 
Antje 
 
Schreibe mir, schreibe einen Kommentar, teile es einfach allen mit, ob du deine Lösung gefunden hast.
Burn Out Stress Teil 3
Markiert in:         

18 Gedanken zu „Burn Out Stress Teil 3

    • 20. Mai 2016 um 16:21
      Permalink

      Hello Mrs. Kawa, Antje Scholz here, I do not understand this question, in part 4 you will probably answer your question. Greeting Antje Scholz

      Antworten
  • 21. Mai 2016 um 20:09
    Permalink

    Hey there! I know this is kinda off topic nevertheless I’d figured I’d ask. Would you be interested in trading links or maybe guest authoring a blog article or vice-versa? My blog goes over a lot of the same topics as yours and I believe we could greatly benefit from each other. If you happen to be interested feel free to send me an email. I look forward to hearing from you! Great blog by the way!

    Antworten
    • 22. Mai 2016 um 13:30
      Permalink

      Hallo 116Glodowski@gmail.com ich brauche ein paar Information damit ich genau weis wie der Gastartikel aussehne soll und auf welcher Seite er sein soll. Ich habe Ihnen eine Mail gesendet an die Sie mir die Info senden können. Danke für den Kommentar, bis dann Antje Scholz
      Hi I need 116Glodowski@gmail.com some information so that I know exactly how the guest article from long to and on which side he should be. I have sent an email you that you can send me the info. Thanks for the comment, and then Antje Scholz

      Antworten
    • 22. Mai 2016 um 14:10
      Permalink

      Hi I have not arrived just tried to send a mail which is unfortunately, the email address 116Glodowski@gmail.com is not correct, please send me a correct E-mail address, so that I send them the email can thank you.

      Antworten
  • 9. Juni 2016 um 20:08
    Permalink

    I actually wanted to jot down a brief remark to be able to express gratitude to you for all of the splendid items you will be posting here. My incredibly lengthy web investigation has at the end been compensated with reasonable points to exchange with my colleagues. I would tell you that several of us readers actually are undeniably lucky to exist in a remarkable web-site with many perfect individuals with extremely beneficial tips. I feel genuinely grateful to have used your entire web site and appear forward to some more outstanding minutes reading right here. Thank you once again to get a great deal of factors.

    Antworten
  • 10. Juni 2016 um 22:40
    Permalink

    Great site. Lots of useful information here. I am sending it to several friends ans also sharing in delicious. And of course, thanks for your effort!

    Antworten
  • 11. Juni 2016 um 5:19
    Permalink

    Have you ever thought about creating an e-book or guest authoring on other blogs? I have a blog centered on the same information you discuss and would love to have you share some stories/information. I know my viewers would appreciate your work. If you’re even remotely interested, feel free to send me an e-mail.

    Antworten
  • 11. Juni 2016 um 16:01
    Permalink

    Hello i am kavin, its my first occasion to commenting anywhere, when i read this article i thought i could also make comment due to this brilliant post.|

    Antworten
  • 11. Juni 2016 um 21:28
    Permalink

    I will immediately grab your rss as I can not find your e-mail subscription link or e-newsletter service. Do you have any? Please let me know in order that I could subscribe. Thanks.

    Antworten
  • 12. Juni 2016 um 2:04
    Permalink

    I precisely wanted to thank you very much yet again. I’m not certain what I might have carried out in the absence of those creative concepts provided by you regarding such area of interest. It was a real alarming crisis for me, but viewing the very skilled strategy you solved it took me to cry for joy. I am just happier for your assistance and as well , expect you know what a powerful job your are accomplishing training other individuals with the aid of your web site. Most probably you’ve never got to know any of us.

    Antworten
  • 13. Juni 2016 um 3:31
    Permalink

    It really is near extremely difficult to come across well-advised individuals on this subject, even though you look like you fully understand those things you’re writing on! With Thanks

    Antworten
  • Pingback:hanford chamber

  • 13. Juni 2016 um 9:09
    Permalink

    Thanks a bunch for sharing this with all of us you actually realize what you’re talking approximately! Bookmarked. Please also visit my site =). We could have a hyperlink alternate contract among us!

    Antworten
  • Pingback:Ace Roofing Company

  • 21. März 2018 um 6:12
    Permalink

    Effectively using your agreement ok, i’ll to grab the Rss feed to maintain updated along with forth-coming publish. Thanks any zillion in addition to please sustain the gratifying do the job.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?