In meinem heutigen Thema werde ich Lösungen für den Burn Out Stress vorstellen, Sport und Entspannung.

Was für Lösungen gibt es bei Burn Out Stress oder was hilft gegen oxidativen Stress?

Ganz einfach Burn Out Stress oder Stress einfach vermeiden.

Stress einfach vermeiden nur leider ist das oft nicht möglich, wir können meistens direkt an den Ursachen für Stress nichts ändern, aber wir können gegen die Folgen von Stress etwas tun. Wir können meistens schon mit nur geringem Aufwand dafür sorgen, das unser Körper besser und gesünder mit stressigen Situationen lernt um zugehen.

Im Einführungsteil Burn Out Stress, wurde beschrieben – Stress oder Burn Out Stress betrifft jeden. Alle Altersgruppen, alle Berufsgruppen, Frauen wie Männer.

Hier im ersten Teil, Lösungen zum vermeiden von Burn Out Stress, geht es um Sport und Erholungs- und Entspannungsphasen, die eben auch langfristig Stress abbauen können.

Burn Out Stress, allgemein Stress zu vermeiden können wir erstens einfach mit Sport. Das heißt jetzt nicht wir müssen zu Supersportlern werden, nein jede Bewegung und ist sie nur gering kann dazu beitragen Stress abzubauen.

Was hier ganz wichtig ist, nicht gleich übertreiben und jeden Tag 5 – 6 mal die Woche ins Sportstudio eilen und anfangen wie verrückt zu trainieren, genau das bewirkt das Gegenteil, weil hier begeben Sie sich wieder unter druck und das führt wieder zu mehr Stress.

Sie sollten Ihren Sport so anpassen das er in Ihre Freizeit und Lebensbedingungen auch passt.

Dieses Video ansehen auf YouTube.

 

Es reicht am Anfang schon das Sie die Treppen benutzen, anstatt mit dem Aufzug, fahren Sie mit dem Fahrrad zu Arbeit, anstatt mit dem Auto. Machen Sie nach dem Abendessen einen kleinen Spaziergang oder verbinden Sie den Spaziergang bei der Arbeit in Ihrer Pause damit, anstatt in der Kantine zu sitzen, 10 min. Spazieren gehen.

Wichtig ist das Sie sich wohlfühlen und Ihr persönliches Maß finden, denn es tut Ihnen gut, Sie merken es auch daran das mehr Adrenalin abgebaut wird, was als Stresshormon bekannt ist. Der Positive Effekt ist der, Sie sind entspannter, Glückshormone werden ausgeschüttet und vor allem Ihre Figur dankt es ihnen auch, Sie wirken jünger, der Alterungsprozess wird verlangsamt.

Um aber auch langfristig Stress abzubauen, sollten Sie unbedingt nicht vergessen das Bewegung, eben auch ausreichende Erholungs- und Entspannungsphasen beinhalten sollte. Diese Entspannungsphasen können Sie auch in Ihren Alltag einbauen, damit Sie die innere Unruhe abbauen, damit Sie entspannen.

Machen Sie einfache Atemübungen, d.h. einfach aufrecht hinsetzten und dann mindestens 3 mal tief durch die Nase einatmen und durch den Mund wieder ausatmen, das machen Sie in 3 Intervallen mit einer kurzen pause von 1. Minute dazwischen.

Hier finden Sie ein paar Anregungen zu dem Thema 20 Minuten Pause.

20 Minuten Pause Dies können Sie auch bei der Arbeit einbauen, es dauert nur 5.
 Minuten, vor allem bei der Arbeit machen Sie wirklich Pausen,

 kurze Unterbrechungen, entweder diese Atemübungen oder
 in dem Sie einfach aufstehen. Hier können Sie
es damit verbinden, das Sie Ihr Getränk
 (also ich spreche hier von Mineralwasser, Apfelschorle,
 gesunde Getränke) nicht direkt auf Ihren Schreibtisch hinstellen,
 sondern weiter  weg, das Sie eben dabei aufstehen müssen.

Machen Sie wirklich Pause und das heißt, auch Handy ausschalten,
Burn Out Stress Teil 1

kein PC und Mail´s beantworten,
auch wenn das Telefon klingelt
nicht daran gehen, Sie haben Pause
deshalb am besten Sie, verlassen
auch Ihren Schreibtisch. Auch
wenn sich dieser Tipp jetzt
dumm anhört, aber er ist
 wissenschaftlich belegt, machen Sie ein Mittagsschlaf,

 

ein sogenannten, Powernapping dieser Mittagsschlaf sollte, zwischen 10 Min. und 30. Min. dauern, bitte nicht länger sonst bewirkt es wieder das Gegenteil.

Zu diesem Thema, speziell Stress am Arbeitsplatz, werde ich noch einen genauen Blog schreiben.
Bei diesem Mittagsschlaf brauchen Sie auch keine Angst vor Ihrem Chef haben, Sie dürfen Ihre Pause so gestalten wie Sie es wollen, Sie müssen Sie sogar so gestalten, das Sie nach der Pause wieder zu voll Einsatz bereit sind.

Wenn Sie aber keinen ärger haben wollen, dann sprechen Sie mit Ihrem Vorgesetzten, damit er das nicht falsch versteht, sagen Sie das Sie in Ihrer Pause 10 – 15 Minuten schlafen, damit Sie danach wieder voll erholt sind.

In großen Firmen ist das schon üblich, hier werden sogar Räumlichkeiten zu Verfügung gestellt, hierzu zählen Opel, Lufthansa, BASF, Hornbach u.s.w.

Dieses Video ansehen auf YouTube.

 

Auch wenn Sie zuhause sind können Sie entspannen, machen Sie die Übungen ebenfalls auch zuhause. Ich weiß das das vielen sehr schwer fällt, besonders wenn Sie Doppelbelastungen haben, den Haushalt – arbeiten gehen – Kindererziehung.

Nur wenn Sie nichts ändern, wird es auch nicht besser, deshalb kann ich nur dazu raten machen Sie einen Haushaltsplan, wobei die ganze Familie mitmacht und sich beteiligt, sein Sie konsequent und stur, vielleicht haben Sie am Anfang mehr Stress, aber es wird sich langfristig lohnen.

Erkämpfen Sie sich zuhause Ihre halbe Stunde, wo Sie entspannen, das sollte für jeden in der Familie gelten, ob der Mann oder die Frau die gerade von der Arbeit kommen, sowie für die Kinder die von der Schule kommen, sorgen Sie dafür das Sie nicht gleich nach betreten der Wohnung sofort bestürmt und belagert werden.

Gehen Sie am besten ins Schlafzimmer oder wenn ein Hobbyraum, extra Zimmer vorhanden ist, wirklich dort hin und machen Sie die Atemübungen, legen kurz Ihre Füße hoch und hören Musik dabei. Sie werden sehen wie gut es Ihnen tut, richtig ab zuschalten.

Ich hoffe ich konnte Ihnen damit weiterhelfen, damit Sie Burn Out Stress vermeiden können, in dem Sie ein bisschen Sport betreiben und die Entspannung von Körper und Geist nicht vergessen.

Nicht nur Sport und Entspannen helfen, sondern natürlich auch die Ernährung um den oxidativen Stress und den Burn Out Stress zu verringern, was Sie dafür tun sollten werde ich Ihnen in meinem nächsten Blog Burn Out Stress Teil 2 verraten.

Mein Fazit:

So das waren meine Arrgumente –

Deshalb gibt nie auf, glaube fest an dich, denn es passiert immer wieder, jeden Tag, das täglich Menschen großen Erfolg haben mit ihrer Leidenschaft. Sogar oftmals von der breiten Masse unbemerkt.

Hoffe die Informationen waren Interessant für Dich und würde mich deshalb auch sehr über einen Kommentar von Dir freuen.

Ich wünsche Dir auf jedenfall viel Glück dabei, eben nicht perfekt zu sein, sondern das Du nicht aufgibst zu kämpfen, für das Ziel oder den Wunsch, die Leidenschaft nachdem was Du suchst, vor allem mit viel Spaß.

Vor allem würde es mich Interessieren was Deine Ziele, Wünsche, dein persönlicher LifeStyle-Gedanke ist.
 
Also bis dann.
 
 
 
P.S: Im Übrigen bin ich der Meinung, sei ehrlicher zu Dir selbst.
 
Mit sonnigen Grüßen
 
 
Antje 
 
Schreibe mir, schreibe einen Kommentar, teile es einfach allen mit, ob du deine Lösung gefunden hast.
Burn Out Stress Teil 1
Markiert in:             

13 Gedanken zu „Burn Out Stress Teil 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?